ISEKAI!- Fotoprojekt

Wer kennt es nicht? Man läuft nichts ahnend abends durch die Stadt und wird in der Fußgängerzone von einem Truck in eine andere Welt katapultiert.

Dies ist ein Projekt, das sich speziell an Manga- und Anime-Fans, sowie Cosplayer*innen richtet. Die Teilnehmenden fragen sich: Würdest du gerne in die Welt deines Cosplay-Charakters ge-isekai’d werden? In welchem absurden oder langweiligen Alltags-Szenario könntest du dir deinen Cosplay-Charakter vorstellen?

Wandelt zwischen den Welten:

Die Teilnehmenden des Projektes werden während des Projektes vor einem Greenscreen - mit und ohne Cosplay - fotografiert. Anschließend können sich die Teilnehmenden als Alltagsperson und in ihrem Cosplay vor verschiedenste Hintergründe aus ihrem Alltagsleben oder der Welt ihres Lieblings-Charakters platzieren.

Die Ergebnisse werden ausgedruckt und mit begleitenden Fragen gemeinsam an eine Ausstellungs-Wand gebracht. Hier können die Fotos und die verschiedenen Identitäten und Rollen besprochen werden.

Dieses Modellprojekt wurde von Spawnpoint entwickelt und im Rahmen der Cosplay Work-Days erstmals erprobt.

Die Anleitung mit Material zum selbst ausdrucken findet ihr als OER direkt hier: KLICK zum Download

Isekai (japanisch 異世界, auf Deutsch etwa „Andere Welt“) ist ein Subgenre japanischer Fantasy-Light Novels, Mangas, Anime und Videospiele, in denen ein normaler Charakter aus der wirklichen Welt in eine Fantasiewelt oder in ein Paralleluniversum transportiert oder wiedergeboren wird.